Filetsteak richtig gebraten

 
Filetsteak

Filetsteak

 

Zutaten je Portion:
1 Filetsteak ca. 18 bis 20 dag
Öl
Salz, Pfeffer (aus der Mühle)

1. Den Lungenbraten von Sehnen und Häuten befreien und in zumindest zweifingerdicke Steaks portionieren.  
Filetsteak Filetsteak  
2. Etwas Öl in einer schweren Bratpfanne erhitzen, die Steaks einlegen und kräftig anbraten, damit sich die Poren sofort schließen.

Tipp: Beschichtete Pfannen haben den Vorteil, dass sich das Fleisch beim Anbraten nicht anlegen kann. Es entsteht dadurch jedoch kein Bratenrückstand, der zum Ansatz für Saft oder Saucen verwendet werden kann.
3. Während des Anbratens mit Salz und Pfeffer würzen.  
Filetsteak Filetsteak  
4. Beim Fertigbraten gilt folgende Faustregel: Je dicker das Steak, desto geringer die Hitze. Bei reduzierter Hitze wird bis zum gewünschten Garungspunkt fertiggebraten.

Tipp: Wer saftiges, im Kern zartrosiges Fleisch bevorzugt, sollte es wenden, sobald Fleischsaft an der Oberfläche auszutreten und zu gerinnen beginnt.
5. Vor dem Servieren sollte das Steak noch einige Minuten rasten. Ziehen Sie die Pfanne rechtzeitig von der heißen Platte und decken Sie das Steak mit Alufolie ab.

Tipp: Durch eine entsprechende Ruhezeit verteilt sich der Saft wieder gleichmäßig im Fleisch, sodass es beim Anschneiden saftig und zart ist.